laura-lindmaier“In der Foto-Ausstellung zeige ich erstmals meine gesammelten Werke. Sprich das beste aus zehn Jahren. Eine Art Selbstreflektion die sich auch in meiner Musik wiederspiegelt. Mit meiner Band bestehend aus Götz Raimund – Gitarre, Georg Huemer – Klavier, Sebastian Atreyu Fiedler – Cajon und Laura Lindmeier – Gesang werde ich ab 21 Uhr auch mein musikalisches Können zum erstenmal öffentlich präsentieren. Ich freue mich auf einen audioivisuell gestalteten Abend und wünsche jedem der kommt viel Spass am Erlebnis Kunst.”

Eine dreitägige untergründige Veranstaltung:

Eröffnung: Sa. 01.06. ab 20 Uhr: Austrian Apparel Sound Set
Analoger Synthie-Sound aus der Zukunft. Austrian Apparel live mit einem Sound Set Spezial.
https://soundcloud.com/austrianapparel

So. 2.6. und Mo. 3.6. 2013: labor untergrund
jeweils 11:00 – 23:00. Mehr Infos ab 1.6. auf der Subterrarium Website.

austrian apparel

Ausstellung: Zeichnungen und Collagen (an die Wand geworfen)

Wie aufmerksamen Freunden und Freundinnen des Subterrarium schon aufgefallen sein könnte, verfügt das Subterrarium seit 2011 über ein Gästebuch, das von den bei uns auftretenden Künstler*innen sowie unseren Besucher*innen mit allerlei Inhalt gefüllt wird, mit Zeichnungen, Comics, Collagen, Kommentaren. Wir zeigen in der Ausstellung die so entstandenen Werke als Projektion. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich an der zweiten Auflage des Gästebuchs zu beteiligen. Es gibt auch Kaffee, Tee, Getränke.

Doppelseite1000px

Wir behalten uns vor, daneben noch andere Werke der an- und abgewandten Künste auszustellen. Aber das ist noch nicht ganz heraust.

Das Ganze findet statt im Rahmen von Art2Go, einer Veranstaltung von Kulturnetz Hernals, unterstützt vom Bezirk Hernals, der Gebietsbetreuung *9/17/18 und “Steinergasse 8″. Es handelt sich bei diesem Rahmen um einen Rahmen, in dem ihr auch eine Vielzahl anderer Ausstellungsorte im sogenannten Hernals besuchen könnt.  Hernals ist übrigens ein sehr guter Bezirk. Weitere Informationen haben sich hier angelagert:

http://www.kulturnetz-hernals.at/index.php/plattform/news/art2go-25.-26.-mai-2013/

ANA DINESCU

Born on the 7-th May 1984 in Bucharest, Romania.

2003- graduation with specialty in INFO-Mathematics
2003- College diploma in English, History, Romanian literature, Deutsch, Philosophy, French.

2003-2007 University for the Arts Bucharest Ro “Unarte” study for Photography- video- Digital Computer work from 2004 switches to Painting

2004: work and study with the Romanian artist Andrei Chintila

Exhibitions:
Summer 2004
Timisoara, RO “Ladyfest” (Singel expo)
“ Matache Market – Snapshots of street life“ Paintings

Autumn 2004
Vienna, Austria “Ladyfest” (Single expo)
“Snapshots of life” – of streetpeople in Bucharest – Paintings

December 2004
Bucharest, RO “Cinemaiubit” (film & photo festival) groupexpo
“The Castle” photography

Winter 2006
Bucharest, RO “Cinemaiubit “ groupexpo – photography & installation
“The Cube”

Summer 2007
Bucharest, RO – Mogosoaia Palace (group expo)
Graduation Exhibition – paintings – “The world of matery – Luv.”

Autumn 2007
Bucharest, RO – “Ladyfest” Singelexpo
“Margareta and the winter” Paintings

April 2008
Vienna, Austria – (Singelexpo) paintings
Frauencafe, Wien – “Try to remember – Japan”

April 2008
Vienna, Austria – Subterrarium – (Singelexpo) – paintings
“Dream: Reise in the montains “

May 2008
Vienna, Austria – Zweitraum – (Singelexpo) – paintings
“Dream: Reise in the montains “

Currently working as an independent artist in Vienna and Berlin

Vernissage von
Sabine Pek und Claudia Prinz 

Beginn: 20h

Farben, Formen, Luft und Duft mal Beschallung

the universe of pek & prinz
incredible vens
claudia maria prinz

was ist statisch beweglich bei einer langen reise im süden?
was ist beständig, wo jeder tag, jeder moment, jede sekunde neu ist?
was wirbelt heisse luft auf, und gibt das gefühl von abkühlung?
was sieht das auge, wenn man sich (erschöpft) in die betten der hotelzimmer niederlegt?

incredible vens of indian hotel rooms.
digitalfotographie, photoshop, 2007
preis auf anfrage

www.myspace/amigdalia
claudia.prinz@gmx.at

Impressionen (Ölbilder)
Sabine Pek
sabine_pek@gmx.at

Gemeinsame Fotoprojekt im vordersten Raum:
Universe of Pek & Prinz

AUSSTELLUNG
“Drawings by CHÄNN”

22. Dezember 2006 – 26. Jänner 2007

**********
CHÄNN alias Jan Linke
Maler, Zeichner und Musiker

Seine Bilder sind abstrakte
zerfliessende plastische Lacken
glänzende, detailierte Farbschwaden
erleuchtet und umrandet von
Schwerelosigkeit
**********

Die Ausstellung ist bis einschl. 26. Jänner 2007 jeden Freitag ab 20h zu besichtigen.

************

CHÄNN – JAN LINKE

Geboren am 14. August 1983 in Tulln/NÖ
Autodidakt künstlerisch tätig seit 2003
Die Bilder entstehen meist aus einer Schüttechnik, während die Konturen der Landschaft Tiefe geben. Weitere Bilder, die nicht aus dieser Methode entstanden sind, wären Collagen, Comics und Zeichnungen. Die bevorzugten Materialien sind: Bleistift, Lack, Edding, Reste („Müll“), Fineliner und Buntstifte. Die Bilder sind abstrakte Vorstellungen von Gefühlslandschaften oder von konkreten Themen, jedoch immer mehrdeutig zu sehen. Das Augenmerk bezieht sich auf den Effekt und den Ausdruck.

dscn1289.jpg   dscn1291.jpg